Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Weiperfelder WappenWeiperfelder Wappen

Bildergalerie

KKV Weiperfelden e. V.

Willkommen auf der Homepage des Kultur- und Karnevalvereins Weiperfelden e. V.

 

Auf dieser Seite finden Sie alles rund um unseren Verein. Von Veranstaltungen über Neuigkeiten bis hin zu aktuellen Terminen und Aktionen, welche wir Ihnen anbieten.

Stöbern Sie einfach ein bisschen durch unsere Seiten und wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie hier selbsverständlich auch ein Anmeldeformular und die Vereinssatzung.

Über eine Mitgliedschaft in unserem Verein würden wir uns sehr freuen!

Bildunterschrift von links nach rechts: Annemarie Christ, Udo Frank, Michaela Dyll, Jens Köppe, Melanie Munguia-Mählmann, Silvia Gross und Dieter MünchBildunterschrift von links nach rechts: Annemarie Christ, Udo Frank, Michaela Dyll, Jens Köppe, Melanie Munguia-Mählmann, Silvia Gross und Dieter MünchJahreshauptversammlung des Kultur- und Karnevalverein Weiperfelden e.V. (KKV Weiperfelden)

Am Donnerstag, 22.02.2018 fand um 20:00 Uhr die erste Jahreshauptversammlung des im letzten Jahr neu gegründeten KKV Weiperfelden statt.

Der 1. Vorsitzende Jens Köppe begrüßte alle Mitglieder und berichtete über das vergangene Jahr:

Am 24.02.2017 fand eine Faschingsdisco statt und am 25.02.2017 die Faschingssitzung. Im August gab es eine Info-Veranstaltung im DGH Weiperfelden, die leider nur schwach besucht war. Daraufhin wurden Flyer ausgeteilt, um Mitglieder zu werben und Mitwirkende für die kommende Faschingskampagne zu gewinnen. Hierauf gab es auch nur eine Rückmeldung. Im Dezember fand der 4. (Hühner-)Weihnachtsmarkt statt mit Tombola, Langos, Bratwürstchen und allerlei heißen Getränken. Herr Köppe bedankte sich bei allen Spendern der Tombolapreise, besonders bei Herrn Florian Hortsch, Lutz Dyll und dem Globus Dutenhofen, welche den Großteil der Preise spendeten.

Beim Tagesordnungspunkt „Wahlen“ teilte Herr Köppe mit, dass 3 Mitglieder aus dem Vorstand ausgetreten sind und der Verein momentan nur durch 3 Mitglieder aufrechterhalten wird. Auch dachten viele der Gründungsmitglieder, dass sie automatisch dem Verein angehören würden, was aber nur durch schriftlichen Antrag geschehen kann. Zu wählen waren daher ein Kassierer, ein Schriftführer und ein Beisitzer.

Die bisherige Beisitzerin Michaela Dyll erklärte sich bereit, den Posten des Kassierers zu übernehmen und wurde einstimmig zur neuen Kassiererin gewählt. Als erste Beisitzerin wurde Silvia Groß, als zweiter Beisitzer Udo Frank und als Kassenprüfer Tobias Haub gewählt. Auch hier waren die Wahlen einstimmig. Da sich kein Schriftführer an diesem Abend finden ließ, erklärte sich Annemarie Christ bereit, die Protokolle bis zur Wahl eines Schriftführers zu fertigen.

Die 2. Vorsitzende Melanie Mählmann berichtete noch, dass sie ein Gespräch mit einem Vertreter des Sportvereins hatte, in welchem eine eventuelle Zusammenarbeit der Vereine herbeigeführt werden soll, da alle mit fallenden Mitgliederzahlen zu kämpfen haben. Die Idee wurde von den Mitgliedern befürwortet.

Zum Schluss teilte Herr Köppe noch mit, dass im Frühjahr das „offene Bücherregal“ aufgestellt werden soll.

Die Versammlung endete um 20:55